Gender Diversity

Frauen sind im deutschen Top Management weiterhin stark unterrepräsentiert“ trotz der strukturellen Maßnahmen und Initiativen der letzten Jahrzehnte.

Tief verankerte Werte (z.B. „Wettbewerb ist wichtig”), versteckte Mindsets (z.B. „Führungskraft zu sein bedeutet immer erreichbar zu sein”) und implizite Normen (z.B. „als Chef muss man Stärke und Durchsetzungskraft zeigen”) verringern die Aufstiegschancen von Frauen zudem deutlich. Dies zeigt eine soeben durchgeführte Studie des fgi Research Institutes.

Das fgi Research Institute unterstützt Sie dabei, versteckte Hürden und mentale Blockaden bei Männern und Frauen in Ihrem Unternehmen sichtbar zu machen.

 

Werkstück zu einer Gender Diversity-Studie (PDF)

Studie über eine erfolgreiche Erhöhung des Frauenanteil (PDF)

Fischer Group International